M A H L Z E I T !

   


Am Arbeitsplatz, zur Mittagszeit,
wenn man sich schon auf's Essen freut,,
klingt ein Ruf aus aller Munde:
M a h l z e i t   heißt das Wort der Stunde!

„M A H L Z E I T !“ - Rufe ohne Zahl
während, vor und nach dem Mahl.
„Guten Tag“ ist jetzt verpönt,
wird durch  „M A H L Z E I T !“  übertönt.

Am Haupteingang und im Büro
–  in der Kantine sowieso  –
im Aufzug und im Omnibus
stets hört man nur den gleichen Gruß.

Was kann man dagegen machen?
soll man weinen oder lachen?
Selbst die Flucht aufs „Stille Örtchen“
schützt mich nicht vor diesem Wörtchen!

„M A H L Z E I T !“  liegt mir schwer im Magen;
-   ich werd's einfach nicht mehr sagen!
„Wohl zu speisen!“ sag' ich ,   so !
Oder einfach nur  „Hallo“.

„M A H L Z E I T !“  wird schnell abgebaut,
denn „M A H L Z E I T !“  ist echt mega-out !

   


zurück zur Übersicht