Ein paar (teilweise bislang unbekannte) Bauernregeln


Isst der Bauer gerne Eisbein
und  dazu  viel  Sauerkraut,
kann es ziemlich windig werden
und auch manchmal ganz schön laut.


Trägt der Bauer kurze Hosen,
Badelatschen und sonst nichts,
ist entweder Sommerwetter  -
oder er ist ein Habenichts.


Kommt die Bäuerin in Straps,
trinkt der Bauer einen Schnaps.
räkelt sie sich dann gemächlich,
...ist das Wetter nebensächlich.


Trägt der Bauer einen Bart,
wird der Winter kalt und hart.
tut er sich jedoch rasieren,
muss man überhaupt nicht frieren.


Sitzt der Bauer am PC
gibt es Frost und sehr viel Schnee.
Sitzt die Bauersfrau daneben,
kann es große Hitze geben.


Liegt der Bauer auf der Magd
hat die Bäuerin versagt.
Fängt er an sich zu bewegen,
gibt es ganz bestimmt gleich Regen.


Wenn der Bauer online tickert
mit 'ner Kiste Bier daneben,
ist er ruck zuck angeschickert
und schönes Wetter wird es geben.


Wenn der Bauer abends spät
an der Homepage basteln tut,
verschwindet seine Frau diskret
- das Wetter wird dann selten gut.


  

zurück zur Übersicht